Unsere Pooltechnik
und alles was dazu gehört

Hiermit möchte ich diesen Artikel explizit als Werbung kennzeichnen.
Ich habe jeden der aufgeführten Artikel selber ausgewählt, gekauft und bezahlt. Da ich mit den Artikeln zufrieden bin möchte ich sie gerne weiterempfehlen, beziehungsweise einen Überblick geben was man für einen Pool so alles braucht. Eine konkrete Stückliste gibt es an dieser Stelle nicht, allein schon daher, weil jede Anlage doch irgendwie individuell ausgeführt ist.
Werbung/Anzeige

Einlaufdüse

Astral Pool – Multifolw
Die Multiflow ELD lässt sich ohne Modifikation in die vorhandenen Löcher, der Intex 38 mm Düsen, montieren.
Wichtig ist, dass man die Version für Fertig-/ Betonbecken wählt.

Skimmer

POOL Total – Einbauskimmer-Komplett-Set deluxe
Beim Skimmer sollte man unbedingt darauf achten, dass die Klappe mit Federstiften ausgeführt ist.
Die im Set enthaltene Düse habe ich nicht verbaut.

Filteranlage

OKU – Balie 400 mit AquaPlus 6
Eine gute und dennoch günstige Sandfilteranlage. Wird in dieser Konfiguration von zahlreichen Händlern unter Eigenmarken angeboten, Kessel und Ventili kommen aber in der Regel vom deutschen Hersteller OKU und die AquaPlus Pumpe von Speck/AquaTechnix.

Filtersand

POOL Total – 25 kg Quarzfiltersand 0,4 – 0,8 mm
Genau genommen handelt es sich auch nur um normalen Sand, welcher drei besondere Eigenschaften aufweißt. Wichtig ist, dass man Sand in der entsprechenden Korngröße nutzt, welcher gewaschen und gebrochen ist.

Anorganisches Chlor

HTH – Shock 2 kg
Anorganisches Chlor ohne Stabilisator (Cyanursäure).
Gerade für die Erstchlorung oder auch zur Schockchlorung und bei manuellen Korrekturen verzichte ich gerne auf Cyanursäure.

Organisches Chlor

BAYROL – Chlorilong CLASSIC
Zur Dauerchlorung setze ich auf langsamlösliche Tabs im Dosierschwimmer. Der Cyanursäureeintrag wird durch regelmäßige Rückspülung nahezu konstat auf 30 ppm gehalten.

pH Regulierung

BAYROL – pH-Minus Granulat 6 kg
Hab mich ganz zu Anfang mal für Bayrol entschieden, nun nutze ich dieses Produkt schon über zwei Jahre und sehe keine Veranlassung zum Wechsel. Wobei ich aber denke das hier andere (zum Teil günstigere) Produkte genau so gut funktionieren.

Flockmittel

hth – REGULARFLOC Flockkartuschen 1,25 kg
Flockmittel setze ich nur nach Bedarf ein, immer dann wenn das Wasser nicht mehr ganz klar erscheint. Mit den HTH Kartuschen habe ich bisher nur gute Erfahrung gemacht.

Hochbeckenleiter

Astral Pool – Edelstahlleiter 1,20 m
Eine massive Edelstahlleiter ist in mein Augen ein Muss und in keister Weise mit den Standard-Leitern vergleichbar – stabiler, breiter, mit Plattform und schöner anzusehen! Die Leiter ist zwar “nur” mit 1,2 m angegeben, passt aber dennoch perfekt an meinen 4,88 x 1,22 Rundpool.

Pumpenbox

Keter – Patio Store Gartenschrank
Meine Pumpenbox habe ich in einen eigenem Artikel genauer beschrieben.

Kescher

BAYROL – Kescher flach
Wer kennt es nicht: “Ihh, da schwimmen tote Fliegen und Blätter auf dem Wasser, da geh´ ich nicht rein”. Genau für solche Fälle ist ein guter und großer Flachskimmer unverzichtbar.

Teleskopstange

BAYROL – Teleskopstange 1,5 – 4,5 m
Für Kescher, Bodensauger und Bürsten braucht man natürlich eine Teleskopstange. Das Modell von Bayrol überzeugt hier durch seine robuste Ausführung und eine feste Verrastung der einzelnen Segmente.

Bodensauger

BAYROL – Bodensauger-Kopfteil, dreieckig
Durch die dreieckige Form sehr gut für Rundpools geeignet. Ein angeschlossener Saugschlauch lässt sich durch den Schnellverschluss leicht wieder trennen. Ansonsten funktioniert macht das Teil seine Arbeit gut – Bürstet und saugt.

Saugschlauch

BAYROL – Deluxe Saugschlauch 8,0 m
Da mein Sauger direkt in der Pumpenbox angeschlossen wird, setze ich einen etwas längeren Saugschlauch ein.
Bei Anschluss an den Skimmer kann muss der Schlauch natürlich nur geringfügig größer als der Pooldurchmesser sein.

Eckenbürste

BAYROL – Eckbürste
Ideall zur Reinigung des Übergangs von Boden zu Wand, wo beim Rundpool zwangsweise auch noch eine Naht sitzt. Die Bürste ist recht schwer und hat somit keinen Auftrieb unter Wasser.

Flachbürste

BAYROL – Reinigungsbürste mit Polypropylen-Borsten
Flachbürste zur gründlichen Boden- und Wandreinigung. Die abgerundeten Enden erleichtern die Handhabung am Rand und reduzieren das Risiko von beschädigungen an der Poolfolie.

Handbürste

BAYROL – Handbürste mit Reinigungspads
Die Wasserlinie und auch den Teil darüber sowie die oberkante vom Frame (welcher gerne als Rastplatz von Vögeln genutzt wird) reinige ich mit einer Handbürste. Im gegensatz zur klassischen Bürste nimmt der Schwamm mehr wasser auf, was hier sehr vorteilhaft ist.

Photometer

Water i.d. – PoolLAB 1.0
In meinen Augen unerlässlich, zum Prüfen der korrekten Wasserwerte.
Die verschiedenen Wassertestmethoden habe ich hier im Beitrag auch nocheinmal näher beschrieben.

PVC Klebeschlauch

Flexschlauch Spaflex 50 mm
Meine Verrohrung ist komplett mit 50er PVC Schlauch und Rohr ausgeführt. Die glatte Innnenseite und der größere Durchmesser reduzieren den Druckabfall im System erheblich, was die Förderleistung deutlich erhöht. Details hierzu lassen sich auch mit meinem Tool FlowCalc berechnen.

PVC Rohrkleber

Griffon – WDF-05
Gerade für PVC Flexschlauch würde ich immer zum WDF-05 raten. Nach ein-zwei Testklebungen an Restern ist das Kleben von PVC Fittings auch für den Laien einfach und sicher zu bewerkstelligen, das A und O ist hier eigentlich nur eine sauber vorbereitetet Klebestelle.

PVC Reiniger

Griffon – Cleaner
Auch bei Reiniger verzichte ich auf Experimente und nutze Spezialreiniger.

Anschluss Skimmer

PVC Übergangsnippel
Der von mir verbaute Mini-Skimmer hat einen 1,5″ Innengewinde-Anschluss. Mit diesem Übergangsstück kann hier ein 50er Klebeschlauch angeschlossen werden.

Anschluss Mehrwegeventil

Verschraubung mit O-Ring 1,5″ AG auf Klebemuffe
Auch das Mehrwegeventiel bei den meisten Sandfiltern ist mit 1,5″ Innengewinde-Anschlüssen ausgestattet. Mit dieser Verschraubung ist eine Demontage des eingeklebten Schlauchs/Rohrs jederzeit möglich. Die Ausführung mit O-Ring muss zudem nicht mit Gewindedichtmittel eingedichtet werden.

Anschluss ELD

PVC Winkel mit Klebemuffe und -stutzen
Um den Schlauch ordentlich an der ELD nach unten führen zu können nutze ich einen Winkel mit Klebestutzen, dieser kann direkt (ohne zwischenstück) die die Multiflow ELD eingeklebt werden.
Die aufgeführten Links sind sogenannte Partner-Links (Affiliate-Links), wird über diesen Link beim entsprechenden Partner eine Bestellung ausgelöst erhalte ich eine Provision. Preise und Konditionen für den Kunden sind davon unberührt, das heißt ihr habt keinen Nachteil und meine Arbeit wird etwas honoriert.

Comments (6)

  • Hi Elias,

    wie ist denn deine Erfahrung beim Thema Flex vs. Hart-Rohr? Im Forum sind immer alle für Hart-Rohr, weil es die sauberste Lösung ist und weil man Flex schwieriger grade biegen kann (angeblich?). Macht es Sinn, die direkten Anschlüsse am Pool mit Flex zu machen, und alles an der Anlage mit Hart?

    Hab gesehen das du deine Beiträge unter anderem um Impressionen erweitert hast. Gute Idee, gute Beiträge. Deine Mühe lohnt sich, danke dafür! 🙂

    Best,
    André

    • Hallo André,

      vielen Dank für dein Interesse und dein Lob.

      Das was du schreibst macht durchaus Sinn. Die Verrohrung von festen Installationen lassen sich auch in meinen Augen sauberer mit starren Rohr ausführen. Den Anschluss eines Framepools zähle ich nicht hierzu, da der Pool sich immer etwas bewegt. Daher hier Flex. Auch längere unterirdische Leitungsstrecken würde ich mit Flex ausführen, die Gefahr eines Rohrbruches erscheint mir hier geringer.

      Beste Grüße
      Elias

    • Sehr gerne, ein einfaches Danke sollte ja nicht so schwer sein. Meint man…

      Das mit der Bewegung ist defintiv ein Punkt. Und bzgl. unterirdisch ist Flex auch sicherlich Frostresistenter als die Hart Variante.

      Sag mal, kannst du hier irgendwas einstellen, dass man E-Mails bekommt wenn du antwortest? Ich schreibe grad unter mehreren Beiträgen und muss bald eine Liste führen haha.

      Best,
      André

    • Das mit der Benachrichtigungsfunktion läuft bei WordPress über den WordPress.com-Konto. Wenn du dann hier einen Kommentar schreibst und die selbe Email angibts wie bei deinem WordPress.com-Konto kannst du dich benachrichtigen lassen bei Reaktionen.

      Beim WordPress.com-Konto kannst du dann auch dein Profil verwalten (Name, Avatar, etc.) und die Benachrichtigungseinstellungen anpassen.
      Wenn du Cookies akzeptierst musst du dich im Kommentarbereich auf WordPress-Seiten auch nicht mehr anmelden.

      Beste Grüße
      Elias

  • Hi Stefan,
    vielen Dank für dein Interesse und dein Feedback.

    Du meinst sicherlich die Gardena Anschlüsse, wie sie auch den Fotos meiner Pumpenbox zu sehen sind.

    Damit lässt sich ein angeschlossener Saugschlauch entlüften/befüllen. Dazu wird eine Verbindung zwischen Druck- und Saugseite hergestellt. Da dies doch alles etwas sehr speziell ist, habe ich die dort verbauten Komponenten hier in der Übersicht nicht aufgeführt.
    Verbaut sind im Einzelnen folgende Teile:

    • 1/2 Kugelhahn AG auf IG
    • Reduzierstück 50 mm Klebestutzen auf 1/2″ IG
    • Gardena-Anschluss mit 1/2″ AG
    • PVC 50 mm T-Stück mit 1/2″ Abgang
    • PVC 50 mm T-Stück mit 1 1/2″ Abgang
    • Kamlock Kupplung male mit 1 1/2″ AG

    Eine komplette Auflistung aller Teile habe ich im Moment nicht zur Hand.

    Pumpe und Filter kann im Winter abgebaut und aus der Box entnommen werden, dafür sind ausreichend Verschraubungen vorgesehen.

    Beste Grüße Elias

  • Servus,
    finde deine Auflistung hier super hilfreich! Hätte nur ein paar Fragen:

    Wozu der Schlauchanschluss für einen normalen Gartenschlauch? Welcher Anschluss ist das?
    Welchen Anschluss hast du für den Poolsauger genommen?

    Hättest du vl eine Auflistung der verwendeten Materialien?

    Hätte eine generelle Frage zu der fixen Verrohrung:
    Wie ist das im Winter? kann die Pumpe ganz normal abgebaut werden? Die Verrohrung ist ja fix geklebt aber die Anschlüsse zu der Pumpe und dem Filter sind ja schraubbar, richtig?

    danke für deine hier öffentlich gestellte Arbeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Copyright © 2021 Elias Ruemmler All Rights Reserved.